Claudio Griese
Claudio Griese - Slogan
Claudio Griese - Ihr Oberbrgermeister-Kandidat fr Hameln

Umwelt, Nachhaltigkeit & Sauberkeit

Die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger wird auch von einer nachhaltigen Umweltpolitik und der Würdigung des Naturschutzes bestimmt.

Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist ein Schwerpunkt in der Umweltpolitik Hamelns. Oftmals wird die Diskussion auf die Ausweisung von Vorranggebieten für Windenergieanlagen reduziert, die jedoch der Vielschichtigkeit des Themas nicht gerecht wird. So ist der Blick auch auf die Solarenergie zu richten, die Hameln insbesondere aufgrund des Solarforschungsinstituts den Ruf „Solarstadt des Nordens“ eingebracht hat.  Die Solarenergie muss in Hameln sichtbarer werden, insbesondere indem auch die Unternehmen in diesem Sektor vor Ort gestärkt werden.

Neben der Solarenergie will ich für Hameln einen Erdwärme – Atlas erstellen lassen. Dieser Atlas soll parzellenscharf darstellen, wo es auf dem Gebiet der Stadt Hameln aufgrund der geologischen und geografischen Gegebenheiten sinnvoll ist, Erdwärme zu erschließen. Unternehmen und private Bauherrn können aufgrund des Katasters erkennen, wo eine Erdwärmenutzung interessant ist. In einem weiteren Schritt ist auch die Einrichtung von Erdwärmeanlagen zu prüfen und zu realisieren.

Die Stadt Hameln ist Mitgesellschafterin der Klimaschutzagentur, die sich in den vergangenen Jahren zu einem zuverlässigen  Partner für Unternehmen und Kommunen im Bereich der Beratung und energetischen Planung und Analyse entwickelt hat. Diese erfolgreiche Entwicklung will ich weiterhin unterstützen und fördern.

Umwelt
Foto: Nils Propfen

Bei meiner derzeitigen Tätigkeit als Sprecher der Gruppe von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und Die Unabhängigen haben wir als Gruppe bereits die nachhaltige Beschaffung heimischer Hölzer, die Umsetzung des Maßnahmenkataloges des Klimabündnisses sowie die dauerhafte Beteiligung des BUND, Nabu und ADFC mit einem gemeinsamen Vertreter im Ausschuss für Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz beschlossen.

Ich stehe zu der Mitgliedschaft Hamelns im Klimabündnis, da durch die Maßnahmen, die das Klimabündnis vorsehen, langfristig unsere Stadt einen Beitrag zur Verbesserung des Klimaschutzes leisten kann und dabei auch unter energetischen Gesichtspunkten die Unterhaltungskosten unserer städtischen Immobilien nachhaltig gesenkt werden können.

Ich möchte gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern und den Umweltverbänden die Initiative „Sauberes Hameln“ ins Leben rufen. Damit Hameln eine sauberere Stadt wird, ist neben einem umweltbewussten Umgang mit Abfall auch die Auslotung von Möglichkeiten des Erlasses von Ordnungsvorschriften in Erwägung zu ziehen.

 

⇦ Soziales Hameln   Kultur in Hameln ⇨