Claudio Griese
Claudio Griese - Slogan
Claudio Griese - Ihr Oberbrgermeister-Kandidat fr Hameln

Soziales Hameln

Ein soziales und faires Hameln hat für mich eine große Bedeutung. Wir müssen das Projekt „Soziale Stadt“ als langfristige Aufgabe gestalten und umsetzen. Damit können wir eine Verbesserung der Ausgangslage aller Einwohnerinnen und Einwohner erreichen.

Eine weitere Herausforderung für unsere Stadt ist die Umsetzung der Inklusion. Sie ist ein Prozess, der nicht nur funktionale und gebäudetechnische Fragen umfasst, sondern der Gedanke der Inklusion ist  in Hameln zu verinnerlichen und zu leben. Hierfür will ich mich gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern einsetzen.

Sozial
Foto: Kirsten Bente

Zur Verwirklichung der Inklusion und als Interessenvertreter der Menschen mit Behinderungen trete ich unter anderem für die Schaffung der Stelle eines Inklusionsbeauftragten ein, der erster Ansprechpartner bei der Stadt Hameln sein soll. Damit kann auch ein weiterer Grundstein für bedarfsorientierte Angebote geschaffen werden, um Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Behinderungen eine vollständige Teilhabe zu ermöglichen.

Die Bedeutung des Ehrenamtes für unsere Stadt ist nicht hoch genug anzusetzen. Auch in Zukunft stehe ich für eine weitere Unterstützung und Stärkung des ehrenamtlichen Engagements. Gleiches gilt für die offene, dezentrale und vereinsmotivierte Jugendarbeit.

In Hameln leben über 5000 ausländische Mitbürger. Die Integration der Mitmenschen ist ein zweiseitiger Prozess, der einerseits den Erwerb der deutschen Sprache als Ausgangsbasis für die Teilhabe am öffentlichen Leben voraussetzt, so dass die Sprachförderung für alle Generationen ausgebaut werden soll, und andererseits, dass Hameln auch eine gute Ausgangsbasis für einen Beginn der Neubürger in unserer Stadt darstellt. Die Gleichstellung von Mann und Frau muss ebenfalls ein Leitsatz für unsere Stadt sein.

 

⇦ Solide Finanzen   Umwelt, Nachhaltigkeit & Sauberkeit ⇨